schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Die neusten Funde aus Sakkara vorgestellt



Sat Bastet offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hessen/Thüringen
Alter: 65
Beiträge: 1987
Dabei seit: 10 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Die neusten Funde aus Sakkara vorgestellt  -  Gepostet: 24.11.2019 - 16:35 Uhr  -  
Hallo, zusammen ...

Mir blutete zwar wieder einmal das Herz, als ich von den jüngst bekanngegebenen Ausgrabungsfunden aus Sakkara las ... denn unter den teilweise sehr schönen und bestens erhaltenen Fundstücken befinden sich u. a. neben einer Vielzahl von Katzenmumien dieses Mal auch die von Löwenbabys ... Mindestens scheint das schon alleine die Größe der Mumien erahnen zu lassen und der CT- Scan scheint es zu bestätigen. Die Wahrscheinlichkeit scheint auch nicht von der Hand zu weisen zu sein, denn Alain Zivie hatte zuvor ein Löwenskelett in der Nähe der Nekropole entdeckt ... Aber, lest selbst:

Meldung von Ahram-online am 23.11. 2019

Zitat
Der Minister für Antiquitäten, Khaled El-Enany, kündigte am Samstag auf einer Pressekonferenz eine neue Entdeckung in der Nekropole von Saqqara an, die von einer ägyptischen archäologischen Mission unter der Leitung von Mostafa Waziri, Generalsekretär des Obersten Rates für Antiquitäten, durchgeführt wurde.
Die Entdeckung wurde in der Nekropole der heiligen Tiere gemacht. Es ist derselbe Ort, an dem im vergangenen Jahr bei der archäologischen Mission Dutzende mumifizierter Katzen, Skarabäuskäfer, Kobras und Krokodile sowie das außergewöhnlich gut erhaltene Grab des königlichen Priesters Wahtye aus der 5. Dynastie ausgegraben wurden.

El-Enany erklärte, dass die jüngste Entdeckung eine große Sammlung von 75 Katzenstatuen aus Holz und Bronze in verschiedenen Formen und Größen, eine Gruppe mumifizierter Katzen in 25 Holzkisten mit Deckeln, die mit Hieroglyphen-Texten verziert sind, sowie Holzstatuen von Tieren und Vögeln umfasste. Dazu gehören der Apis-Bulle, der Mungo, der Ibis, der Falke und der altägyptische Gott Anubis in Tierform.

Die Mission fand auch einen bemerkenswerten großen Skarabäus aus Stein, der in einer Holzkiste versteckt war, zwei kleine Skarabäen aus Holz und Sandstein und drei Statuen von Krokodilen, in denen Reste von Mumien kleiner Krokodile gefunden wurden.

Eine Sammlung alter ägyptischer Gottheiten wurde ebenfalls ausgegraben, sagte El-Enany, darunter 73 Bronzestatuen, die Gott Osiris darstellen, sechs Holzstatuen von Gott Ptah-Soker, elf Holz- und Fayence-Statuen der Löwengöttin Sekhmet sowie eine wunderschön geschnitzte Statue der Göttin Neith, sie trägt die Krone von Unterägypten.

Ein Relief mit dem Namen von König Psamtik I wurde ebenfalls entdeckt, zusammen mit einer Sammlung von Kobras, Amuletten, Fayence-Amuletten verschiedener Formen und Größen, Holz- und Tonmasken von Mumien und einer Sammlung von Papyri, die mit Zeichnungen verziert sind, die die Göttin Tawert zeigen.

El-Enany sagte, die Entdeckung sei "ein Museum für sich, da Hunderte von Objekten hier in der Bubastian-Nekropole in Saqqara ausgegraben wurden."

Er sagte, dass diese Artefakte zur 26. Dynastie (7. Jahrhunderts v. Chr.) gehören.

Während der Konferenz sagte El-Enany, dass dieses nicht die letzte Entdeckung des Jahres sei ...

Bisherige Studien haben ergeben, dass fünf dieser Mumien Löwenbabys gehören könnten.

El-Enany wies darauf hin, dass der französische Ägyptologe Alain Zivie zuvor ein Löwenskelett in der Nähe der Nekropole entdeckt hatte.

Laut Waziri sind die fünf Mumien von Großkatzen, bei denen es sich wahrscheinlich um Löwenbabys handelt, die herausragendsten Gegenstände dieser Entdeckung. Laut dem CT-Scan, der an zwei dieser Mumien durchgeführt wurde, besteht eine 95-prozentige Wahrscheinlichkeit, dass die Mumien zu den Löwenbabys gehören, basierend auf der Größe und Form der Knochen der Mumien.

Weitere Studien sind jedoch bisher noch nicht bekannt.


Schöne Fotos von den Fundstücken findet Ihr, wenn Ihr den Links zu Selket.de und Ahram-Online folgt.


Mit vielen Grüßen, diesmal vielleicht im besondern Fall einmal an alle Katzenfreundinnen im Forum ...

Sat Bastet
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 24.11.2019 - 16:42 Uhr von Sat Bastet.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 11.12.2019 - 02:31