schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Nicht nur ich, auch Bent ist zurück!



Sachmet offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Saarland
Alter:
Beiträge: 29
Dabei seit: 10 / 2013
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Nicht nur ich, auch Bent ist zurück!  -  Gepostet: 21.04.2020 - 14:28 Uhr  -  
Ach Gott, was eine Schönheit!!!!! :love:
Bezaubernd!!!!
Sieht aus wie Bastet ;-)
Ich schreibe nochmal - jetzt ist Gartenarbeit angesagt..... eben, auch etwas, mit dem man sich nebenbei beschäftigen muß ;-)
Liebe Grüße
Sachmet

Lebe einen glücklichen Tag, ohne Dich zu zermürben!
Sieh doch, niemand nimmt Besitz mit sich! Sieh doch, niemand ist je von dort zurückgekehrt

http://www.amhorizontdersonne.de/
nach unten nach oben
Sachmet offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Saarland
Alter:
Beiträge: 29
Dabei seit: 10 / 2013
Homepage Private Nachricht
Betreff: Re: Nicht nur ich, auch Bent ist zurück!  -  Gepostet: 22.04.2020 - 09:35 Uhr  -  
Was für eine wunderschöne Katze! :love:
Dein Navajo ist eine echte Schönheit! Ein echter Prinz! Da komme ich doch gerne auf dein Angebot zurück, sollte ich mal ein Foto von einem Model brauchen!
Ich/wir halten selbst schon lange kein Haustier mehr. Wir sind oft auf Reisen, sind oft den ganzen Tag unterwegs – das muß man einem Tier nicht zumuten.
Und auch dein Aquarellbild sieht einfach Klasse aus! :* Sehr naturalistisch und wunderbar getroffen. Das ist ja schon wahre Zeichenkunst! Nein! Natürlich ist das keine Angeberei! Ganz im Gegenteil. Du hast völlig Recht zu zeigen, mit was du dich außer dem alten Ägypten beschäftigst. Und in diesen furchtbaren Zeiten sollte man wirklich nicht den Sinn für das Schöne und Gute verlieren, die Hoffnung behalten. Es ist dieses Jahr tatsächlich ein verfluchter Frühling, die Natur ruft mit all ihrer Schönheit, man möchte im Eiscafé sitzen, mit den Liebsten einen Grillabend verbringen… aber so sind wir zur aufgezwungenen „Einsamkeit“ verdammt und können froh sein, daß es die „neuen“ Medien gibt. Was täten wir nur ohne Internet, Facebook, WhatsApp & co? Ohje, gar nicht auszudenken… o.O

Ja, Arbeit und Zeitaufwand um ein Buch zu erstellen… man denkt gar nicht darüber nach, wenn man ein Buch liest. Da muß es spannend zu Sache gehen, man will sich unterhalten lassen, am Ende möglichst wieder die erste Seite aufklappen und von vorne beginnen. :D Bei mir ist das keine Arbeit. Weiß Gott nicht – bei mir ist es schon „Besessenheit“. :D :D :D Ich kann allen Ernstes bis zu 14 Stunden täglich daran sitzen und Nachts fliegen die Gedanken immer noch. o.O Im Moment sitze ich an einem neuen Band – ich muß wissen, wie es mit Bent/Anna weitergeht und der Mann, der mit mir hier wohnt, hat schon Konsequenzen angedroht. Verdonnert mich zwischendurch zu strammen Spaziergängen, Gartenarbeit, Hausarbeit und Kochen… Du liebe Güte, das ist die reale Welt… da muß ich aus Kemet auftauchen und mitspielen :D :D :D

Noch was in eigener Sache: Die Erstellung des E-Book dauert immer ungefähr zwei bis drei Wochen länger als die gedruckte Ausgabe. Wenn das E-Book verfügbar ist, melde ich mich natürlich sofort.
Auf meiner Webseite habe ich eine eigene Seite mit den neuen Covern, falls jemand interessiert ist, und auch eine neue Seite mit „Bents Geschichte“. Findet man alles auf der Eingangsseite… Die ist im Moment zwar ein wenig „überladen“, aber ich denke, trotz der „verhunzten Optik“, ich habe die richtigen Worte gefunden.
Habt einen schönen Tag! Bleibt gesund! ;-)
Liebe Grüße
Sachmet

Lebe einen glücklichen Tag, ohne Dich zu zermürben!
Sieh doch, niemand nimmt Besitz mit sich! Sieh doch, niemand ist je von dort zurückgekehrt

http://www.amhorizontdersonne.de/
nach unten nach oben
Sat Bastet offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Hessen/Thüringen
Alter: 65
Beiträge: 2058
Dabei seit: 10 / 2013
Private Nachricht
Betreff: Re: Nicht nur ich, auch Bent ist zurück!  -  Gepostet: 24.04.2020 - 12:21 Uhr  -  
Hallo, liebe Sachmet ...

Zitat
... man denkt gar nicht darüber nach, wenn man ein Buch liest. Da muß es spannend zu Sache gehen, man will sich unterhalten lassen, am Ende möglichst wieder die erste Seite aufklappen und von vorne beginnen. ...


Das stimmt ganz genau! :D Und wie schnell ist die Geschichte "verschlungen" wenn sie so richtig gut und spannend erzählt wird. Vor allem, wenn man das in's Verhältnis zu der Zeit setzt, die aufgewendet werden muss, bis es fertig ist und man es in den Händen hält. Da habe ich manchmal schon fast ein "schlechtes Gewissen", wenn es sich z. B. um einen mehrteiligen Roman handelt und man als Leser ... kaum, dass man die letzte Seite umgeschlagen hat, die Fortsetzung bereits sehnsüchtig erwartet. So möchte man ganz sicher auch diesmal wieder gerne wissen, wie es mit Bent/Anna weitergeht ... und freut sich darauf.


Zitat
... Ich kann allen Ernstes bis zu 14 Stunden täglich daran sitzen und Nachts fliegen die Gedanken immer noch. ...

... das ist die reale Welt… da muß ich aus Kemet auftauchen und mitspielen ...


Das kann ich nur bestätigen. So geht es mir auch oft, wenn ich über den Hieroglyphen sitze, an einem Text arbeite und Bücher wälze ... oder ein Bild male. Hieroglyphen- und Bücher lesen, zeichnen, malen, fotografieren ... Katerchen "verwöhnen" ... (ab und zu auch mal den Ehemann ... ;-) ...) Man bräuchte eigentlich keinen Haushalt ... und der Tag könnte sogar manchmal ein bisschen mehr als 24 Stunden haben. Oft kann ich da auch nicht einfach den "Schalter" umlegen ... und manchmal bleibt dann auch bei mir etwas liegen, das ich an dem Tag eigentlich noch erledigen wollte ... :whistle: Aber, man kann eben auch wunderbar "dabei abschalten", wenn man sich "in diesem Zustand" befindet ... :-)

Unterdessen habe ich auch schon ein wenig auf Deiner Seite gestöbert und freue mich, wenn Du uns hier ein Zeichen gibst, dass das E-Book verfügbar ist. Obwohl ich ja eigentlich viel lieber ein" richtiges" Buch, in den Händen halte. Doch meine Bücherregale sind mit den Jahren schon ziemlich überfüllt, sodass der Kindle zur Alternative geworden ist. Das Positive daran ist: Man braucht keinen Staub wischen und kann alle Bücher immer und überall "bei sich" haben ...

Viele Grüße und wie immer mein Wunsch, dass alle gesund und munter sind und bleiben, dass wir auch weiterhin Geduld haben ... aber auch, dass wir diese Zeit mit Corana bald glücklich überstanden haben. Mindestens jedoch das Leben ohne weitere Risiken langsam wieder ein bisschen "sicherer" und "normaler" wird ...

Sat Bastet
nach unten nach oben
Sachmet offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Saarland
Alter:
Beiträge: 29
Dabei seit: 10 / 2013
Homepage Private Nachricht
Betreff: E-Book ist da!  -  Gepostet: 30.04.2020 - 18:19 Uhr  -  
Sachmet Die beiden Herrinnen als E-Book!
Jetzt ist es da! Knackfrisch!
So taufrisch, daß ich selbst noch nicht mal Bescheid erhalten habe, aber es gerade eben zufällig bei amazon entdeckte!!!
Spannender Lesespaß - prompt zur Hexennacht :D wünscht euch Katharina!

https://www.amazon.de/dp/B087X...amp;sr=1-1
Liebe Grüße
Sachmet

Lebe einen glücklichen Tag, ohne Dich zu zermürben!
Sieh doch, niemand nimmt Besitz mit sich! Sieh doch, niemand ist je von dort zurückgekehrt

http://www.amhorizontdersonne.de/
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 07.08.2020 - 03:04